Spezial Workshop – Seltene Spinnenarten

 

Servus, dieser Spezial Workshop richtet sich an die absoluten Spinnenfreaks unter Euch!

Ich habe schon etliche sehr seltene Spinnen gefunden und fotografieren
können. Viele davon leben in naturbelassenen und wenig bekannten Gebieten und so soll es auch bleiben. Daher werde ich diesen Spezial Workshop nur einmal geben und auch nur für maximal vier Personen! Dieser Workshop hat einen echten Expeditions-Charakter und wird
ein fantastisches Abenteuer!

Um welche Spinnen handelt es sich genau?

1. Dolomedes Plantarius ( sehr selten, gilt als vom Aussterben bedroht, wird als größte Spinne Deutschlands genannt laut Kosmos Spinnenführer)
2. Flußufertarantel/ Arctosa cinerea ( sehr selten, steht unter Schutz da nach der Roten Liste vom Aussterben bedroht)
3. Marpissa Canestrinii (in Deutschland zum ersten Mal durch mich nachgewiesen, laut Bestimmungsbuch

erst etwa 400 km südlich von Bad Tölz zu finden im südlichen Tessin/Schweiz und Neusiedler-Seegebiet/Österreich-Ungarn)

Gibt es eine Garantie für das Auffinden dieser Spinnen?

Nein, natürlich kann ich keine Garantie dafür geben das wir an den Workshoptagen auch jede dieser Spinnen finden. Aber meine Erfolgsquote ist sehr hoch und normalerweise finde ich auch was ich suche. Da ich jede dieser Spinnen schon gefunden habe, kenne ich natürlich auch genau die Fundorte. Mein Motto bei meinen Makrotouren ist. „Irgendwas geht immer“ und so wird es auch beim Workshop sein. Außerdem befinden sich in diesen Gebieten weitere seltene Spinnen wie z.b. die Gerandete Jagdspinne oder auch die V-Springspinne.

Teilnehmerzahl: Maximal 4 Personen
Preis pro Teilnehmer: 400 Euro

Ablauf:

Wir nehmen uns für das Auffinden und Fotografieren jeder Spinne jeweils einen Tag Zeit.
Am vierten Tag werden die Bilder besprochen und bearbeitet, bei der folgenden Bildbearbeitung zeige ich ein paar Tricks die ich speziell bei der Bearbeitung von
Spinnenbildern anwende.

Termin: 17-20. August

Wenn Du Interesse an diesem aussergewöhnlichen und einmaligen Workshop hast, dann schreibe mir einfach eine Mail über das Kontaktformular.