Doku- Extremmakros einer Waffenfliege (Chloromyia formosa)

Servus, ich konnte vor ein paar Tagen dieses sehr schöne Insekt ausgiebig (insgesamt über 200 Bilder) fotografieren. Es handelt sich hierbei um eine Waffenfliege, genauer gesagt vermutlich um die Art Chloromyia formosa. Die Waffenfliegen sind eine Gattung aus der Familie der Zweiflügler und gehören zu den Fliegen. Es gibt weltweit über 2600 verschiedene Arten, in Deutschland jedoch nur etwa 65. Der martialisch anmutende Name „Waffenfliege“ kommt übrigens nicht von einem übergroßen Stechrüssel oder Stachel, sondern weil manche von der Färbung her so aussehen als hätten sie eine Uniform an. Sie ernähren sich von Nektar und Pollen und sind völlig harmlos.

Ich habe all den Jahren in denen ich jetzt schon Makros aufnehme weniger als fünf von ihnen gesehen. Es sind sehr schöne Fliegen und erinnern durch ihre gemusterten Augen ein wenig an Bremsen wie ich finde.

Wie schon erwähnt konnte ich wirklich viele Bilder von ihr machen, sie ist aber keineswegs die ganze Zeit still sitzen geblieben, sondern hat sich geputzt und ist auch auf dem Blatt herum gelaufen. Dennoch konnte ich insgesamt zwei gute Focus Stacks von machen. Beim Bild mit dem rosa Hintergrund war der Arbeitsaufwand noch überschaubar das sie da tatsächlich recht ruhig dasaß, beim anderen Bild sah das aber schon ganz anders aus.

Um zu verdeutlichen wie sehr sie sich bewegt hat, habe ich eine Gif Animation erstellt, die aus 66 Einzelaufnahmen besteht! Ich habe mich bei den Aufnahmen natürlich auch bewegt, zum einen um den eigentlichen Focus Stack durchzuführen und zum anderen da von der Fliege nicht alles aufs Bild gepasst hat. Daher gibt es auch leichte Schwenkbewegungen nach links und rechts, wodurch das Ergebnis um knapp 500 Pixel breiter als die originale Breite geworden ist.

waffenfliege-animiert-4
Einfach aufs Bild klicken dann startet die Animation

Diesen Panorama-Focus Stack habe ich dann wie immer noch ins originale Format gebracht da ich das so mag und ein Panorama im Makrobereich wie ein Beschnitt aussieht, obwohl es ja genau das Gegenteil von einem Crop ist.

waffenfliege128webb
Für den Focus Stack habe ich aber „nur“ 17 Bilder von den 66 Aufnahmen verwendet und über 50 Ebenen für die manuelle Bearbeitung.