…detailliert Schritt für Schritt erklärt und auf den Punkt gebracht.

Danke Alex,

das Einzelcoaching zum Thema „Wildlife-Extrem-Makrofotografie“ war absolute Spitze und hat mich in diesem speziellen Bereich der Makrofotografie ein riesiges Stück nach vorne gebracht.

Während des Coachings hat sich zu jedem Zeitpunkt Deine Begeisterung für die Wildlife-Extrem-Makrofotografie auf mich übertragen und Du hast mit Deiner großen Erfahrung und Routine auf diesem Gebiet die einzelnen Arbeitsschritte die zu Deinen Fotokunstwerken führen, detailliert Schritt für Schritt erklärt und auf den Punkt gebracht.

Die Gliederung des Coachings war sehr gut, im ersten Abschnitt haben wir draußen in der Natur Übungsmaterial (Fotos) gesammelt, dabei gab es schon viele Tipps zur Ausrüstung, aber auch wann und wo man Spinnen und Insekten am besten aufspüren kann und wie man die Kamera am besten hält bzw. sich aufstützt um interessante Perspektiven und brauchbare Aufnahmen für Fokus Stacks zu bekommen.

Im 2. Abschnitt ging es dann an den PC, dort hast Du anhand Deiner eigenen bearbeiteten Fotos, die vielen verschiedenen Arbeitstechniken (z.B. Automatisiertes und Manuelles Stacken, Bildfehler retuschieren, Farbkorrekturen mit Nik-Filtern, Schärfen, Entrauschen) in Photoshop erläutert.

Im 3. Abschnitt, dem Übungsabschnitt habe ich dann selber Hand angelegt, ich habe unter Deiner Anleitung das zuvor gesammelte Bildmaterial einer Krabbenspinne als Stack zusammengeführt, Fehler retuschiert, Farbkorrekturen mit Nik durchgeführt und anschließende geschärft und ggfs. entrauscht.
Ich kann nur sagen, ein Coaching bzw. Workshop der sein Geld wirklich Wert war und aufgrund des umfangreichen Lehrmaterials an einem Tag kaum zu schaffen war 😉

Viele Grüße

Udo Altmannshofer

Dieses tolle Bild (Focus Stack einer Krabbenspinne) hat Udo beim Workshop aufgenommen.